Working Poor Workshop für Betriebsräte/innen

Im Rahmen der Gewerkschaftsschule für BetriebsrätInnen wird regelmäßig ein Workshop zum Thema Working Poor geleitet.

Kärnten ist noch immer reich an Armut

Armut hat viele Gesichter wird in Medienberichten, Themenbroschüren oder bei Wohltätigkeitsveranstaltungen häufig als scheinbar triviales Bonmot eingesetzt, um die gegenwärtigen Erscheinungsformen einer neuen Armut, Ungleichheit und soz...

Die angehenden oder bereits aktiven Betriebsräte und -rätinnen sollen ausgehend von ihrem eigenen Wissen über Armut, Arbeitslosigkeit, Einkommenshöhe erarbeiten, was unter Working Poor zu verstehen ist, welche Ursachen es für Working Poor gibt und welche Rolle der Sozialstaat und die Politik bei diesem Phänomen hat.
Weiters wird über Armut in Österreich generell und in Kärnten speziell geredet, über verschiedene Definitionen diskutiert und versucht zu vermitteln, welche Lösungsansätze es auf politischer Ebene gäbe, die zum Teil nicht im öffentlichen Diskurs stehen.

Wenn man in Österreich von Armut spricht, muss man sich klar sein, dass wir hier von relativer Armut sprechen. Von absoluter Armut spricht man dann, wenn den Menschen weniger als ein Dollar pro Tag zum Überleben zur Verfügung steht. Menschen, die in absoluter Armut leben, kämpfen tagtäglich um ihr Überleben. Menschen in absoluter Armut leben zu meist in Entwicklungs- und Schwellenländern. Aber auch in Europa gibt es Gegenden, in denen es den Menschen am überlebensnotwendigem fehlt.

Relative Armut bedeutet, dass man sich den Lebensstandard in einem Land anschaut: Was ist normal in diesem Land? Wie hoch ist das mittlere Einkommen? Nach der EU-SILC, auf die wir uns beziehen, wenn wir über Armut in Österreich sprechen, ist man armutsgefährdet wenn man nur 60% des Medianeinkommens zur Verfügung hat. [Folie]

Medianeinkommen bedeutet, dass 50% mehr verdienen und 50% weniger.

60% des Medianeinkommens sind in Österreich 1.185,00 für einen Ein-Personen-Haushalt.

[...]

Bitte lesen Sie im angehängten Dokument weiter. Danke!