POLITISCHES NACHTGEBET in Villach

" .... schafft Recht den Armen ... "

ANKÜNDIGUNG - 11. Armutskonferenz in St. Virgil/Salzburg

5. - 7. März 2018 ACHTUNG - Die Bedeutung von Anerkennung im Kampf gegen Ungleichheit, Ohnmacht und Spaltung

Die Kärntner Volkshochschulen: Projekt Kick-up für die Zielgruppe “Working Poor”

Kick-up unterstützt Personen,  die trotz Erwerbstätigkeit von Armut bedroht oder betroffen sind (sog. Working Poor)  durch kostenlose Beratung,  Begleitung und Qualifizierung vor Ort.  Die Z...

Samstag, 20. Jänner 2018, 21:00 Uhr

Evangelische Kirche im Stadtpark, Villach ||

Alle Statements befassen sich mit den Themen Armut und Gerechtigkeit:
Mag.a Monika Skazedonig (Kärntner Netzwerk gegen Armut und soziale Ausgrenzung)
Mag.a Kathrin Lex-Michevc (ARGE Sozial)
Sabina Schautzer (LA, GR der Villacher Grünen)
Pfarrer Wolfgang Pucher (Vinzenzgemeinschaft)

Dieses Nachtgebet steht in der Tradition der evangelischen Theologin Dorothee Sölle, deren Überzeugung es war, dass theologisches Nachdenken ohne gesellschaftspolitische Konsequenzen "einer Heuchelei gleichkomme".

Es ist den Veranstalterinnen ein Anliegen, achtsam zu sein, Unrecht zu benennen und mit dem eigenen Handeln Gerechtigkeit zu fördern.