Veranstaltungshinweis!

Bühnenstück - Pleite in Sichtweite

BUCHPRÄSENTATION!

2. Oktober 2017, 18:15 Uhr   FH Kärnten Campus Feldkirchen – AUDIMAX

EINLADUNG zu den KÄRNTNER PERSPEKTIVEN!

15.11.2017 um 09:00 Uhr   im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung - KÄRNTNER PERSPEKTIVEN - Eine Kooperation des Kärntner Instituts für Höhere Studien und wissenschaftliche Forschung (KIHS), der Fach...

14. Oktober 2017, 18:00 Uhr
in der Sporthalle Waidmannsdorf, Obirstraße 6, Klagenfurt a.W.
Ein clowneskes Bühnenstück mit Vertikalseilakt zum Thema Frauenarmut in Österreich

Das Thema Armut wird häufig mit der Schuldfrage diskutiert, es fallen Stichworte wie „soziale Hängematte” und Eigenverantwortung; sozialpolitische/gesellschaftspolitische Hintergründe werden dabei oft nicht mitbedacht, die Menschen seien selbst für ihre Armutssituation verantwortlich. Da es immer schwierig ist, ein Tabuthema zu transportieren, entstand die Idee ein clowneskes Bühnenstück zu entwickeln, welches auf lustvollkomische, sinnesfreudige Weise die kritische Auseinandersetzung mit den Themen Berufswahl und Lebensplanung hinsichtlich der finanziellen Auswirkungen fördern soll.

Seit 2016 haben sich die Österreichischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen für ihre frauenpolitische Öffentlichkeitsarbeit den Schwerpunkt „Frauenarmut” gesetzt und wollen mit diesem Projekt Informations- und Präventionsarbeit leisten.