Die Würde des Menschen ist unantastbar

70 Jahre Menschenrechtsdeklaration 1948-2018

24. 10. 2018

Armut geht uns alle an

Der 17. Oktober steht im Zeichen des internationalen Tages für die Beseitigung der Armut. Das Kärntner Netzwerk gegen Armut und soziale Ausgrenzung veranstaltet daher an diesem Tag die 8. Kärn...

07. 12. 2018

Die Würde des Menschen ist unantastbar

Die Vereinten Nationen verabschiedeten 1948 die Allgemeine Erklärung der Men-schenrechte. 70 Jahre später ruft das Kärntner Netzwerk gegen Armut und soziale Ausgrenzung mit einer Kundgebung unter dem Motto „Die Würd...

Anlässlich 70 Jahre Menschenrechtsdeklaration 1948-2018 veranstaltet das Kärntner Netzwerk gegen Armut und soziale Ausgrenzung eine öffentliche Kundgebung unter dem Motto „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ im Innenhof des Kärntner Landtages.
Die Kundgebung soll die Bedeutung der Menschenrechte für eine demokratische, menschenwürdige und solidarische Gesellschaft in den Vordergrund stellen und die Deklaration der Menschenrechterklärung, die am 10. Dezember 1948 von der UNO Generalversammlung verkündet wurde, in Erinnerung rufen.

Programm
Begrüßung durch den Präsidenten des Kärntner Landtages - Ing. Reinhart Rohr


Präsentation der Menschrechtserklärung durch SchülerInnen des Europagymnasiums, der Fachberufsschule II, der Höheren Lehranstalt für Wirtschaftliche Berufe Ausbildungszweig Sozialmanagement und der  Höheren Lehranstalt für Wirtschaft und Mode aus Klagenfurt


Portraits von MenschenrechtsaktivistInnen vorgestellt von SchülerInnen des
Ingeborg-Bachmann-Gymnasiums in Klagenfurt

Statements von
Mag. Edmund Huditz – Amnesty International Villach
Ing. Reinhart Rohr – für die Plattform Politische Bildung Kärnten
Dr. Robert Klinglmair – Bildungsdirektor / Landesschulrat Kärnten
Susanne Scheiber MA – Kärntner Armutsnetzwerk


Schlusswort VertreterInnen von Amnesty International Young

Musikalische Umrahmung: Michael Erian (Saxophon)

Die Kundgebung wird in Kooperation mit dem Landesschulrat Kärnten, der Plattform Politische Bildung, dem Präsidenten des Kärntner Landtages und Amnesty International Villach organisiert.