TÄTIGKEITSBERICHT 2015

Abschlussbericht zur 4. Kärntner Sozialen Dialog Konferenz vom 4. Dezember 2015

Bereits zum 4. Mal organisierte das Kärntner Netzwerk gegen Armut und soziale Ausgrenzung die Kärntner Soziale Dialog Konferenz im Bildungsforumdes/ der ÖGB/AK in Klagenfurt. Mit Stolz können wir...

TÄTIGKEITSBERICHT 2016

Was war los 2016? In unserem Tätigkeitsbericht finden Sie die Antwort auf diese Frage. Wir geben einen Überblick über unser Tun, fassen für Sie unsere Veranstaltungen kurz zusammen und dok...

Das Kärntner Netzwerk gegen Armut und soziale
Ausgrenzung wurde 1996 als gesellschaftspolitische
Plattform gegründet und befasst sich
seitdem mit gesellschaftlichen Herausforderungen
rund um das Problemfeld „Armut und
soziale Ausgrenzung“. Dem Netzwerk gehören
derzeit ca. 40 Mitgliedsorganisationen sowie
zahlreiche Privatpersonen an, die die Tätigkeiten
des Kärntner Netzwerks gegen Armut und
soziale Ausgrenzung unterstützen und auf unterschiedlichen
Ebenen ein gemeinsames Ziel
verfolgen:

Die Zahl der armutsgefährdeten Menschen in
Kärnten zu minimieren.